PC-Systemberatung und Verkauf
Programmierung und Design


Inhaber: Christoph Schweres
Wilhelmstr. 7
47229 Duisburg

- professionelle Internetauftritte
 
Der Autor ist zertifizierter TYPO3-Integrator

Content Management Systeme - die nächste Generation Webdesign

Typo3-Logo

Nachdem heute ja fast jedermann mit einem vorgefertigten Programm aus vorgefertigten Teilen eine Homepage zusammen schustern kann, bedarf es jetzt etwas Neuem, um sich mit seiner Internet-Präsentation von der Masse abzuheben - bzw. eigentlich schon, um nur Schritt zu halten. Zumindest im gewerblichen Bereich.

Und das sind die Content Management Systeme (CMS), auch 'Redaktionssysteme' genannt.

TYPO3 ist ein solches. Es erfreut sich inzwischen immer größerer Beliebtheit; und dies nicht nur, weil es kostenlos ist (veröffentlicht unter GNU public licence).

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterWir mirgrieren Ihre alte, statische Seite in das dynamische TYPO3!

Oder wir kreieren einen neuen Internet-Auftritt ganz nach Ihren Wünschen!

TYPO3 ist Datenbank-basiert, d.h.: Im Gegensatz zu fertigen HTML-Seiten, wie sie diese Webcreator-Software liefert (und die jeweils neu und umständlich per ftp online gestellt werden muss), werden Inhalte in TYPO3 in Datenbankfelder geschrieben. Davon merkt der Benutzer natürlich erst einmal nichts; nach Einpflegen der Inhalte generiert das System automatisch die HTML-Seiten - ftp-Upload fällt komplett weg (um nur einen der konkreten Vorteile zu nennen).

Informieren Sie sich Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterhier doch hier direkt über die konkreten Vorteile.

So aufwändig das Grundgerüst, so übersichtlich strukturiert ist es aber auch. Und: Ist die Programmierung des Gerüstes einmal komplett, ist das Verwalten des Inhaltes (des 'Contents') ein Kinderspiel... nicht ganz... aber doch mehr als angenehm.


TheDailySchwerus.com - Alle Vorteile eines CMS nutzen!

TheDailySchwerus.com
"Diesseitiges und Abseitiges aus Politk und Gesellschaft - satirisch dezent überhhöht"

Besonderes Augenmerk liegt hier auf der Crossmedialität:
Smartphones bekommen automatisch ein angepasstes Layout - die PC/Tablet-Ansicht kann aber jederzeit aufgerufen werden - gleiches gilt für den Weg zurück zur Smartphone-Ansicht.

In Zeiten von unwägbaren Datensammeleien wurden die Social-Media-Buttons diesbezüglich optimiert, sodass kein Tracking mehr stattfinden kann, wenn man lediglich surft, nur weil ein solcher Button auf der Site platziert ist (s. Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterheise.de).


Wein-für-Jedermann.de: Das bislang erfolgreichste Projekt

www.wein-fuer-jedermann.de
Ein Portal, auf dem sich Interessierte und Wein-Amateure über aktuelle Weine informieren können.

Eigentlich war 'Wein für Jedermann' nur ein Teil der ersten Gehversuche im Content Management - Bereich... Die vielfältigen Möglichkeiten von TYPO3 sollten aber auch so präsentiert werden, dass es als Ganzes für den Besucher Sinn macht. So war sie ursprünglich nur ein Seitenbaum von du-made.de.

Jetzt ist sie selbstständig und dient - dank der von vornherein professionellen Entwicklung - vielen Interessierten als Info-Portal in klassischer Top-Down-Manier.


Das aktuellste Projekt: DARTS - für Anfänger

www.darts-fuer-anfaenger.de
Informationen rund um die ersten Schritte beim DARTS

Die Stärken eines CMS ausreizen und mit einfachen Mitteln gut strukturierte Informationen an Interessierte vermitteln - das waren die Intentionen, die Website Darts-für-Anfänger.de zu realisieren.


Stockrahm.de: Eine komplette Typo3-Installation in vorhandener Webseite

www.stockrahm.de
Ein hübscher, statischer Webauftritt wurde um CMS-Funktionalitäten ergänzt!

Tatsächlich problemlos möglich: Eine Vorhandene Webseite bekommt einen Content Management-Unterbau.

Der Betreiber dieser Site kann nunmehr seine News problemlos über einen einfachen Editor selber einpflegen
Und er kann sogar einfachst seine Bilder verwalten, die online zu sehen sein sollen!


Zwei weitere Beispiele aus eigenem Hause

www.gerd-gailing.de
www.gerd-gailing.de
www.iadm.info
www.iadm.info

Und hier die Webseite, mit der die ersten Schritte in Typo3 gemacht wurden:

Bild und Link zu www.du-made.de
du-made.de - Früher eine der 'nutzlosesten Seiten im Web' :-)

virture.de - Perfekte Präsentation dank Kreativität des Inhabers - und Typo3!

... jedenfalls früher... heute ist die Seite in der Bloggospähre angesiedelt, wo eher 'function misses form' regiert.


Zur StartseiteSeite versendenDruckversion
CMS: TYPO3